Digitale Kompetenzen

Das digi.komp-Kompetenzmodell trägt wesentlich zu einer verlässlichen und praktischen Umsetzung von verbindlichen Vorgaben österreichischer Lehrpläne, Unterrichtsprinzipien und Bildungsanliegen im digitalen und informatischen Bereich bei. Hier werden Zielbilder der digitalen und informatischen Kompetenzen definiert, die Schüler/innen und Pädagog/inn/en zu bestimmten Zeitpunkten ihrer schulischen oder beruflichen Laufbahn erworben haben sollten. Zu jedem digi.komp-Niveau wird auch der passende digi.check angeboten, um die erworbenen Kompetenzen zu reflektieren und auf Basis der Ergebnisse gezielt weitere Bildungsschritte planen zu können.

www.digikomp.at

eEducation Kärnten Newsletter-Archiv
eEducation Kärnten