Mit dem MINT-Gütesiegel werden Bildungseinrichtungen ausgezeichnet, die mit verschiedenen Maßnahmen innovatives und begeisterndes Lernen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik fördern. Mit vielfältigen Zugängen für Mädchen und Burschen.

Von 15. November 2017 bis 31. Jänner 2018 können sich Schulen und erstmals auch Kindergärten für das MINT-Gütesiegel 2018–2021 bewerben.

Das Gütesiegel wird von einem Gremium aus Expertinnen und Experten auf Basis der Bewerbungen an ausgewählte Bildungseinrichtungen vergeben. Die offizielle Verleihung findet im Frühjahr 2018 durch die Bildungsministerin bzw. den Bildungsminister in Wien statt.

Mit dieser Auszeichnung erhalten die Bildungseinrichtungen für die Dauer von drei Jahren

  • das Gütesiegel als digitales Logo zur Verwendung auf der Website
  • das Gütesiegel als Tafel für das Gebäude Ihrer Bildungseinrichtung
  • die Möglichkeit, sich mit anderen MINT-Bildungseinrichtungen und außerschulischen Partnern im MINT-Bereich zu vernetzen.

Nähere Informationen und Anmeldung