eEducation

eEducation Praxistage 2018

Vom 12. bis 13. März 2018 finden die österreichweiten eEducation Praxistage an der Pädagogischen Hochschule OÖ (PH OÖ) für Pädagog/innen aller Schularten statt. Die Zielsetzung dieser Veranstaltung ist die Vermittlung praktischer Unterrichtsarbeit mit Hilfe digitaler Medien im Schulalltag. Veranstalter ist das österreichweite Bundes- & Koordinationszentrum eEducation, das an der PH OÖ angesiedelt ist. Das Programm der Praxistage startet mit der PreConference für die rund 70 Bundeslandkoordinator/innen, die die österreichweite Vernetzung im Bereich eEducation koordinieren und geht in praxisbezogene Fachbeiträge und Workshops…

0
Read More

AINAC 2018

Vom 13.-15. März 2018 findet die AINAC 2018 an der PH OÖ in Linz statt. Die Anmeldung für die einzelnen Tage dieser Fortbildungsveranstaltung für das IT-Management bzw. die IT-Betreuung an Schulen ist über PH-Online nicht mehr möglich, Nachmeldungen per Direktions-E-Mail gerne noch an Frau Portenkirchner: anna.portenkirchner@eeducation.at  : Ich genehmige die Teilnahme von …[Name]……, Matrikelnummer …….., an LV [LV-Nummer] ……….. Quelle: www.ainac.at, Zugriff Jan 2018 AINAC Tagung 2018 Tag 1 – Programm-Download AINAC Tagung 2018 Tag 2 – Programm-Download AINAC Tagung 2018 Tag 3 – Programm-Download…

0
Read More

10 gute Gründe für die Community eEducation

10 gute Gründe für den Einstieg in das eEducation-Netzwerk: Digitale Schulbildung professionell begleitet Die Strategie 4.0 beinhaltet einige Angebote und Möglichkeiten zur Schul- und Unterrichtsentwicklung. eEducation Austria bietet Unterstützungsangebote für Schulen, sowie Informationen für Member-und Expert-Schulen   Finanzielle Unterstützung bei Schulprojekten Fördermittel bei Projektanträgen für Expert-Schulen stehen zur Verfügung und können von den Schulen beantragt werden.     Vernetzung von Schulen und Schulpartnerschaften Anregungen für die vertikale und horizontale Vernetzung von Schulen (diverser Schularten)     Angebote zur Schulinternen und…

0
Read More

Neues vom BKZ eEducation Austria

Hier die neuesten Hinweise und Anregungen für die erfolgreiche Abwicklung von eEducation Aktivitäten und Projekten: Anbote und Rechnungen (eRechnungen), die über eEducation Austria abgewickelt werden, sollten folgende Rechnungsadresse tragen: Pädagogische Hochschule OÖ BKZ eEducation Kaplanhofstraße 40 4020 Linz Bitte darauf achten, dass bei Abrechnungen immer auch die ID der Aktivität vermerkt sein muss. Honorare können nur nach Übermittlung einer entsprechenden Anwesenheitsliste zur Auszahlung kommen. Bitte das angebotene Formular verwenden und auch leserlich, inklusive Ort, Datum und Zeit, ausfüllen. Die Teilnehmenden müssen…

0
Read More

Zweites SURAAA ShowCase am 8. Feber 2018

Die Veranstaltung „Zukunft zum Anfassen!“ findet im Rahmen des Vorhabens „Smart Urban Region Austria Alps Adriatic (SURAAA)“ statt. Dabei handelt es sich um eine europaweit einzigartige Initiative des Landes Kärnten, welches in Pörtschach am Wörthersee mit namhaften Partnern eine Testumgebung für autonomes Fahren, Smart-City-Anwendungen und Living Lab einrichtet. Quelle: www.suraaa.at, Zugriff Jan 2018 Zukunft zum Anfassen – Autonomes Fahren, E-Mobilität, Roboter, Drohnen, Digitalisierung usw. 8. Februar 2018, 9 bis 14 Uhr Klagenfurt am Wörthersee, Neuer Platz Der Eintritt ist frei!…

0
Read More

Unterrichtsbeispiele für digi.komp12

Digitale Kompetenzen und informatische Bildung sind in den österreichischen Lehrplänen, Unterrichtsprinzipien und Bildungsanliegen schon seit Jahren festgeschrieben. Das gemeinsame digi.komp-Dach trägt nun wesentlich zur verlässlichen und praktischen Umsetzung dieser verbindlichen Vorgaben bei. Denn Kompetenzmodelle machen digitale Kompetenzen und deren Aufbau vorstellbar, vermittelbar und umsetzbar. Ein umfangreicher Pool an Unterrichtsbeispielen für digi.komp4 und 8 konnte bereits erstellt werden. Jetzt geht es daran, Beispiele mit den inhaltlichen Ansprüchen der Sekundarstufe 2 für digi.komp12 zu sammeln. Helfen auch Sie dabei. Für ein solches Beispiel,…

0
Read More

Peer Learning Schulprojekt mit Tablets

Das BMB startet die Ausschreibung für den 3. Durchgang des Mobile Learning Projekts, welches momentan an 17 Kärntner Schulen läuft. Im Rahmen des Projekts werden 20 Tablets für ein Jahr zur Verfügung gestellt. In Frage kommen Schulen, welche beim letzen und dem jetzigen Durchgang nicht Expert-Schulen waren bzw. sind, dies aber beim 3. Durchgang sein wollen bzw. überhaupt das erste Mal teilnehmen möchten. Ziel ist die Förderung und Verbreiterung des Einsatzes von digitalen Technologien im Unterricht und die nachhaltige Verankerung von…

0
Read More

eEducation Fachtagung: Keynote von Philipp Ikrath

Im Rahmen der eEducation Fachtagung 2017 referierte Jugendkulturforscher Mag. Philipp Ikrath über die Generation Ego und wie sie sich in der aktuellen Welt behauptet. Die digitalen Medien seien Medien der Singularisierung. Aufmerksamkeit ist die wichtigste Währung. Normen und Standards verlieren an Bedeutung. Zum Nachhören: Ein wirklich spannender Vortrag, der einem die Jugend vielleicht besser verstehen lässt. Download-Link zu den Beiträgen an der eEducation Fachtagung 2017 in Salzburg.  

0
Read More

MINT-Gütesiegel für Bildungseinrichtungen

Mit dem MINT-Gütesiegel werden Bildungseinrichtungen ausgezeichnet, die mit verschiedenen Maßnahmen innovatives und begeisterndes Lernen in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik fördern. Mit vielfältigen Zugängen für Mädchen und Burschen. Von 15. November 2017 bis 31. Jänner 2018 können sich Schulen und erstmals auch Kindergärten für das MINT-Gütesiegel 2018–2021 bewerben. Das Gütesiegel wird von einem Gremium aus Expertinnen und Experten auf Basis der Bewerbungen an ausgewählte Bildungseinrichtungen vergeben. Die offizielle Verleihung findet im Frühjahr 2018 durch die Bildungsministerin bzw. den Bildungsminister in…

0
Read More

Neuer Webauftritt zu Schule 4.0

Schule 4.0 ist die Digitalisierungsstrategie des Bundesministeriums für Bildung, die die gesamte Schullaufbahn umfasst. Mit der Umsetzung der Strategie erwerben alle Schülerinnen und Schüler in Österreich digitale Kompetenzen und lernen, sich kritisch mit digitalen Inhalten auseinanderzusetzen. Dabei geht es um ein breites Portfolio an Kompetenzen: von Medienkompetenz über kritischen Umgang mit Informationen und Daten, Sicherheit im Netz hin zu Wissen über Technik, Coding und Problemlösung. Erfahren Sie hier mehr zum Thema

0
Read More
eEducation Kärnten Newsletter-Archiv
eEducation Kärnten