Der Biber der Informatik ist ein internationaler Online-Bewerb für alle Schülerinnen und Schüler von der 3. bis zur 13. Schulstufe in allen Schultypen. Ein Vorwissen der Informatik ist NICHT notwendig.


Quelle: www.ocg.at, Zugriff September 2018

Die SchülerInnen haben beim Bewerb online unterschiedliche Problemstellungen der Informatik durch Überlegungen zu lösen, ohne dazu spezielle Vorkenntnisse aus dem Fach zu benötigen. Die Fragen orientieren sich an altersüblichen Kenntnissen.
Ziel dieses Wettbewerbes ist es, den SchülerInnen die Informatik näher zu bringen und schmackhaft zu machen. Das Lösen der Aufgaben soll Spaß machen und Interesse wecken, wir wollen kein Fachwissen abprüfen. Vielmehr kann jede Schülerin und jeder Schüler durch die Teilnahme am Bewerb einiges über Denkweisen und Konzepte der Informatik lernen.

Um Genaueres über den Biber der Informatik zu erfahren oder die Fragen und Lösungen der letzten Jahre zu bekommen, besuchen Sie bitte die Website biber.ocg.at bei der Österreichischen Computer Gesellschaft OCG (gemeinnütziger Verein).

Anmeldung zum Bewerb durch eine/n koordinierende/n Lehrer/in auf wettbewerb.biber.ocg.at.

Bitte beachten Sie den Menüpunkt „erzeuge Schulklasse“ bei der Schülerregistrierung, der die Vorbereitungen sehr vereinfacht.