Lehr-Lern-Werkstatt in der Praxis – Auf dem Weg zur Schule 4.0

Vier flexible Fortbildungsnachmittage werden in der Lehr-Lern-Werkstatt und Informatik-Werkstatt der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt angeboten. Es geht dabei um

  • Konzept und Einsatzmöglichkeiten der Lehr-Lern-Werkstatt und Informatik-Werkstatt für alle Fächer und Schulstufen
  • Digitale Kompetenzen für LehrerInnen aller Fächer in Primar- und Sekundarstufe
  • das Kennenlernen informatischer Grundkonzepte und Tools, welche auch fächerübergreifend vermittelt werden können.

Damit bereitet dieses Fortbildungsangebot auf die neuen Herausforderungen von Schule 4.0 vor.

1. Halbtag: Vorstellung, Einführung + Vereinbarung der Themen (flexibel), Gruppenbildung (auch fächerübergreifend)
2. und 3. Halbtag: individuelle Termine und Themen für Gruppen in der Werkstatt, Probeeinheiten mit eigenen Klassen
4. Halbtag: Präsentation eines digitalen Produkts ev. beim Kinderkongress, Reflexion
[digikomp C, digikomp D, digikomp E, digitag präsenz]

Anmeldung